Zum Inhalt springen

ATP

Die ATP ist die Berufsvereinigung der männlichen Profi-Tennisspieler.

Hier der Link zur ATP-Beschreibung auf Wikipdia.

Der einzige Vorarlberger, der derzeit (Stand: 6.11.2019) in der ATP-Einzel-Rangliste geführt wird, ist der Lustenauer Linus Erhart auf Rang 1614.

Im Moment unter den Top 50 im Doppel wird Philipp Oswald geführt, er hat bis dato (8.11.2019) 10 ATP-Turniere gewonnen.

In der Geschichte des Vorarlberger Tennissports war der beste Spieler sowohl im Einzel (Nr. 86/15.7.2002) als auch im Doppel (Nr. 6/7.1.2008) der Harder Julian Knowle (wohnhaft in Wien).

Weiters kam Martin Fischer auf Rang 117 (11.10.2010) und Philipp Oswald auf 206 (7.12.2009/jeweils im Einzel) sowie Philipp Oswald im Doppel noch auf 37. (2015). Fotos: alle Gepa-Pictures

WTA

Die WTA ist die Vereinigung der weiblichen Tennis-Profispielerinnen.

Hier die Beschreibung auf Wikipedia.

Tamira Paszek aus Dornbirn war mit einem Ranking von 26 im Einzel (11.2.2013) bzw. 93 im Doppel (6.5.2013) die bis dato stärkste Vorarlbergerin.

Nach ihr war Sandra Dopfer (heute: Heim-Dopfer) mit einem 70. Platz im Einzel ( 29. August 1994) am weitesten vorne. Gefolgt von Julia Grabher aus Dornbirn, welche am 19. März 2018 auf Platz 198 rangierte.