Zum Inhalt springen

Campus & Profis

Nix zu holen in Dubai und Miami

Vorarlbergs Doppel-Spezialist Philipp Oswald und sein neuseeländischen Partner Marcus Daniell kamen bei den ATP-Turnieren in Dubai und Miami nicht über die erste Runde hinaus

TurniereKids & Jugend

Schwärzler im Einzel-Finale und Doppel-Titel für Fuchs

In den Spielen um die Medaillen mischen Vorarlbergs Akteure bei den U16-Staatsmeisterschaften in Niederösterreich bis zum Schluss mit. Der Harder Joel Schwärzler kann erst im Finale gestoppt werden. Den Titel im Doppel der Mädchen sichert sich Laura…

TurniereKids & Jugend

Zwei Medaillen und ein Titel für Stark

Bei den Österreichischen U14-Meisterschaften in Wolfsberg feiert die 13-jährige Sydney Stark vom TC Bludenz zusammen mit Lilli Tagger den Staatsmeistertitel im Doppel, im Einzel verliert sie das Semifinale gegen ihre Kärntner Doppelpartnerin. Anna…

TurniereKids & Jugend

Lagger und Schwärzler Vize-Staatsmeister im Doppel

Bei den Titelkämpfen der Österreichischen U18-Tennismeisterschaften in Seefeld erreichten die Vorarlberger Elias Lagger und Joel Schwärzler das Finale im Doppel. Die Bludenzerin Mia Liepert sicherte sich mit dem Erreichen des Semifinals die…

TurniereKids & Jugend

Silber und Bronze für Lara Linder vom UTC Vandans

Bei den österreichischen Tennis-Staatsmeisterschaften der unter 12-Jährigen im burgenländischen Oberpullendorf feierte Vorarlbergs Lara Linder ihren Finaleinzug im Einzel – im Doppel wurde es Platz drei. Auch Philipp Handlechner vom TC BW Feldkirch…

Campus & Profis

Nach Finaleinzug winkt das Masters in Miami

In Doha müssen sich der Vorarlberger Philipp Oswald und sein neuseeländischer Doppelpartner Marcus Daniell erst im Endspiel den beiden Russen Karatsev/Rublev geschlagen geben. Als Trostpflaster gibt es für die beiden allerdings einen fixen Startplatz…

COVID-19Verbands-Info

Ein Sport-Scheck für die Vereine

Sportminister Werner Kogler kündigte eine Förderung für die Rückholung von Mitgliedern an, die Vereinen wegen der Coronavirus-Maßnahmen verloren gegangen sind. Von bis zu 100.000 Mitgliedschaften sollen die Jahresmitgliedsbeiträge übernommen werden.