Turniere

1. Bregenzerwälder Sport Gotthard Tennis Meisterschaft beim UTC Alberschwende

Nach insgesamt 4 Wochen hochklassigem Turniertennis fanden vergangenes Wochenende die Finalspiele der 1. Bregenzerwälder Sport Gotthard Tennis Meisterschaft auf den neuen Sandplätzen des UTC Alberschwende statt.

Bei Kaiserwetter und toller Kulisse, aber bestimmt auch beflügelt durch den Heimvorteil, waren es letztendlich die Akteure vom UTC Alberschwende, die der Meisterschaft den Stempel aufdrückten und von den insgesamt 7 zu vergebenden Titeln nicht weniger als 4 für sich entscheiden konnten.
Besonders hervorzuheben war dabei das einzige Double (2 Gold Medaillen) des Turniers, Ingo Hagspiel entschied bei den Herren +40 sowohl den Einzel- als auch den Doppelbewerb an der Seite von Stefan Gmeiner für sich.
Auch Christoph Birnbaumer darf sich nach einer makellosen Saison 2016 neben Senioren Landesmeister und Hofsteigmeister nun auch Bregenzerwälder Meister im Herren Einzel nennen.
Ebenfalls waren die amtierenden Hofsteigmeister Thomas Gruber und David Madlener im Herren Doppel Bewerb erneut nicht zu biegen.
Zu weiteren Titelehren kamen Antonella Schätzer und Sonja Tantscher vom UTC Egg im Damen Doppel und Claudio Raid mit seiner Mutter Herma im Mixed Doppel.
Last but not least stand Johanna Steiner vom RTC Bezau auf Grund vom Round Robin Modus (jeder spielt gegen jeden) bereits im Vorfeld als 1. Bregenzerwälder Meisterin im Damen Einzel fest.
Ergebnisse:
Herren Doppel:  David Madlener / Thomas Gruber (UTC Alberschwende) vs Klaus Nußbaumer (UTC Langenegg) / Christoph Birnbaumer (UTC Alberschwende)  4:6, 6:2, 10:7
Damen Doppel:  Antonella Schätzer / Sonja Tantscher (UTC Egg) vs Silvia Gmeiner / Heidrun Geuze (UTC Alberschwende)  1:6, 6:3, 6:2
Herren Doppel +40:  Ingo Hagspiel / Stefan Gmeiner (UTC Alberschwende) vs Gery Bischof / Dietmar Natter (UTC Schoppernau)  w.o. (Knieverletzung von Dietmar Natter)
Herren Einzel:  Christoph Birnbaumer (UTC Alberschwende) vs David Madlener (UTC Alberschwende)  6:0, 6:1
Mixed Doppel:  Herma Raid / Claudio Raid (UTC Langenegg) vs Antonella Schätzer / Boris Simma (UTC Egg)  7:6, 1:6, 10:3
Herren Einzel +40:  Ingo Hagspiel (UTC Alberschwende) vs Stefan Gmeiner (UTC Alberschwende)  2:6, 7:6, 6:2

Begleitet wurden die Finalspiele noch von einem geselligen Tie Break Turnier, wofür alle insgesamt 109 Turnierteilnehmer spielberechtigt waren.
In einem spannenden Finalspiel gingen letztendlich Florian Bereuter (UTC Alberschwende) und Reinhard Moosbrugger (TC Au) gegen Anton Berlinger und Doris Bereuter (beide UTC Alberschwende) als Sieger hervor.


Der Siegerehrung mit Pokalübergabe inkl. der Verlosung von tollen Preisen unter allen Anwesenden folgte die ausführliche Abschlussparty im Vereinsheim des UTC Alberschwende.


Sieger Mixed Doppel Claudio Raid mit Mutter Herma -->

Top Themen der Redaktion