Zum Inhalt springen

Verbands-Info

1. VTV-Wintercircuit-U11/14: Siege an Sarah Pinkitz, Sarah Medik, Sebastian Stefanon und Gabriel Pfanner

Die vom VTV ( den Turnierleitern Helmut Aichholzer und Stefan Rauth vom VTV ein dickes Dankeschön!) durchgeführte erste VTV-U11/U14-Wintercircuit-Station wurde in der Tennishalle Götzis gestern und heute durchgeführt und abgeschlossen.

Auffallend vor allem das ausgezeichnete Nennergebnis bei den Burschen, die fairen Spiele und das große Engagement, mit welchem die Kids und Jugendlichen an die Sache gingen.

Die Gewinner waren bei den Mädchen U11 Sarah Pinkitz (TC Dornbirn/im Finale 6:1, 6:1 gegen Sarah Umjenovic vom UTC Schwarzach), und im U14 Sarah Medik (1/UTC Dornbirn) mit einem 6:1, 6:2 gegen Nina Grgec vom TC Hard.

Im U14 bei den Burschen sicherte sich der Turnierfavorit Gabriel Pfanner (UTC Schwarzach) den Sieg: Im Endspiel konnte er sich gegen Tennishaus Vorarlberg-Teamkollege Tobias Wagner vom TC Vorderland mit 6:1, 6:1 durchsetzen.

Der Turniersieg bei den U11er-Burschen ging an Sebastian Stefanon vom TC Dornbirn: Im Finale konnte er gegen den stark aufspielenden Paul Gorbach (TC Bregenz) mit 7:5, 6:7, 10:5 gewinnen.

Herzliche Gratulation an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie ein Dankeschön an die Turnierleitung sowie die Restaurantleitung um Gabor und Maria für die lange Wochenendarbeit im Dienst des Vorarlberger Tennisnachwuchssports!!!

Im Bild links die u11-Mädels und rechts die U11er Boys.

Hier der Link zu den U14-Bewerben.

Und hier der Link zu den U11-Bewerben.

Top Themen der Redaktion

Senioren

Götzis feiert Aufstieg in die Bundesliga

Im Finale der Damen 45 sichert sich das Team des TC Götzis rund um Catharina De Vries das Ticket für Österreichs höchste Spielklasse in der kommenden Saison.