Zum Inhalt springen

Bundesliga

2. Bundesliga: Platz zwei und drei für TC Dornbirn und TC Bludenz

Ganz starke Leistung der beiden Ländle-Bundesliga-Damenteams in der Abschlusstabelle der zweithöchsten österreichischen Meisterschaft:...

Der Raiffeisenbank TC Bludenz sicherte sich gestern Sonntag mit einem 4:3-Auswärtssieg gegen TC Kufstein den dritten Platz. Zwei Teams steigen heuer in die 1. Liga auf.

Sollte sich eine Türe in die 1. Bundesliga durch einen Rückzug auftun, müsse die Situation neu bewertet werden. Coach Ajit Alexander: „Der dritte Platz übertrifft unsere Erwartungen im ersten Zweitliga-Jahr bei weitem. Sollten wir durch einen Rückzug eines Teams die Chance erhalten, müssten wir sehr gut überlegen.“

Im Spiel in Kufstein war die Entscheidung nach den Einzelspielen noch offen: Sara Yigin, Mia Liepert und Sarah Medik sorgten für eine 3:2-Führung.Das Duo Liepert/Medik sorgte dann für den viel umjubelten Triumph.

Herzlichen Glückwunsch!

Link zu der Gruppe der 2. Bundesliga der Damen auf der ÖTV-Homepage.

Top Themen der Redaktion