Zum Inhalt springen

Verbands-Info

2. Damen-Doppel-Turnier in Dornbirn mit sensationellen 52 Teilnehmerinnen

Die Damen-Tennisszene im Ländle blüht wieder fleißig. Nachdem schon im Jahr 2011 mit 24 Doppel ein Österreich weit aufsehenerregendes Nennergebnis zustande gekommen ist, konnten wir heuer mit 26 Damen-Paarungen, also 54 Mädels, beim 2. Damen-Doppel-Turnier einen erneut äußerst prächtiges Ergebnis erzielt werden.

Vor allem viel Spaß und die sportlich-freundschaftliche Begegnung standen bei dem von VTV-Frauenreferenten Roumi Katzarova und VTV-Jugendsportwartin Margit Oberhauser vorbildlich über die Bühne gebrachten Event in der Dornbirner Messehalle im Vordergrund. Gespielt wurde in fünf Gruppen Round-robin auf allen fünf Plätzen nach Zeitmodus (jeweils 30 Minuten).

Da ein Spiel auf Zeit mit variablen Ergebnisse im nuSystem nicht vorgesehen ist, mussten die Ergebnisse nach dem Modus „langer Satz“ eingegeben werden.

Hier der Link zu den Ergebnissen im Detail.

Die fünf Gruppensieger-Doppel waren:

Elke Scheubmayr/Andrea Lampert (TC ESV Feldkirch)

Ingeborg Siutz/Carmen Huber (TC Höchst)

Isabel Cavada/Birgit Cavada (TC Bürs)

Irene Buchmayr/Camen Mesa (TC Bürs)

Elke Hämmerle/Sylvia Röthlin (TC Vorderland)

Eine herzliche Gratulation an die Spielerinnen sowie ein dickes Dankeschön an alle, die mit ihrer Teilnahme bzw. ihrem Mitwirken ein so tolles Event entstehen lassen haben!!!

Top Themen der Redaktion