Zum Inhalt springen

Verbands-Info

2:0 im Länderspiel gegen Frankreich

Martin Fischer und Philipp Oswald konnten sich in der ersten Runde des 15.000 Dollar-Futures von Lille mit zwei Siegen gegen Franzosen durchsetzen.

Die LZ-Südstadt-Aushängeschilder Martin Fischer und Philipp Oswald konnten in der ersten Runde des 15.000 Dollar-Future-Turniers von Lille, das ist in Nordfrankreich, Siege feiern. Fisch bezwang den Franzosen Jean-Christoph Faurel mit 6:4, 6:0. Ossi konnte sich gestern gegen den auf sieben gesetzten Franzosen Sebastian De Chaunac mit 7:6, 6:4 durchsetzen. Fisch (die Nummer sechs) trifft nun auf Christophe Lenzi aus Frankreich (heute Abend zweite Partie nach 18 Uhr), Oswald auf Fritz Kleinhans alias Frederic Petitjean aus Frankreich.

Top Themen der Redaktion

Bundesliga

Bludenzerinnen ganz oben angekommen

Mit sechs Siegen und zwei Niederlagen steigen die Damen vom TC Bludenz in die höchste Spielklasse Österreichs auf. Das Team von Coach Ajit Alexander sicherte sich in der letzten Begegnung auswärts gegen die Innsbruckerinnen vom IEV den Titel in der…

Bundesliga

Kontrastprogramm bei den Dornbirner Bundesligisten

Katerstimmung an der Höchsterstraße: Obwohl das letzte Spiel gewonnen wurde, verpassten die Herren vom TC Raiffeisen Dornbirn den Klassenerhalt in der ersten Bundesliga und steigen ab. Mit vier Siegen aus neun Begegnungen in der höchsten Spielklasse…