Zum Inhalt springen

Verbands-Info

30.000 Dollar-Challenger in Manchester: Fischer scheitert erst im Doppel-Halbfinale gegen zwei Briten

In der vorletzten Runde war im Doppel erst Schluss für Martin Fischer beim 30.000 Dollar Challenger-Turnier in Manchester.

Gegen die beiden Briten Joshua Goodall und Jonathan Marray (auf vier gesetzt) unterlagen die beiden ungesetzten Martin Fischer und Frederik Nielsen aus Dänemark mit 5:7, 4:6 sehr knapp.

Fischers Viertelfinal-Fight gegen den auf Nummer zwei gesetzten Belgier Olivier Rochus ist heute auf 11 Uhr Ortszeit auf Platz zwei angesetzt. Ein etwaiges Halbfinale wäre dann schon am späteren Nachmittag angesetzt.

Top Themen der Redaktion

Campus & Profis

Sechs Mal abgeliefert: Grabher gewinnt in Bellinzona

Mit ihrem bislang größten Erfolg feiert Julia Grabher am Sonntag beim 60.000-Dollar-Turnier im schweizerischen Bellinzona einen unerwarteten Turniersieg zu Beginn der Sandplatzsaison.