Zum Inhalt springen

Verbands-Info

30.000 Dollar-Challenger in Manchester: Fischer scheitert erst im Doppel-Halbfinale gegen zwei Briten

In der vorletzten Runde war im Doppel erst Schluss für Martin Fischer beim 30.000 Dollar Challenger-Turnier in Manchester.

Gegen die beiden Briten Joshua Goodall und Jonathan Marray (auf vier gesetzt) unterlagen die beiden ungesetzten Martin Fischer und Frederik Nielsen aus Dänemark mit 5:7, 4:6 sehr knapp.

Fischers Viertelfinal-Fight gegen den auf Nummer zwei gesetzten Belgier Olivier Rochus ist heute auf 11 Uhr Ortszeit auf Platz zwei angesetzt. Ein etwaiges Halbfinale wäre dann schon am späteren Nachmittag angesetzt.

Top Themen der Redaktion

Bundesliga

Bludenzerinnen ganz oben angekommen

Mit sechs Siegen und zwei Niederlagen steigen die Damen vom TC Bludenz in die höchste Spielklasse Österreichs auf. Das Team von Coach Ajit Alexander sicherte sich in der letzten Begegnung auswärts gegen die Innsbruckerinnen vom IEV den Titel in der…

Bundesliga

Kontrastprogramm bei den Dornbirner Bundesligisten

Katerstimmung an der Höchsterstraße: Obwohl das letzte Spiel gewonnen wurde, verpassten die Herren vom TC Raiffeisen Dornbirn den Klassenerhalt in der ersten Bundesliga und steigen ab. Mit vier Siegen aus neun Begegnungen in der höchsten Spielklasse…