Zum Inhalt springen

Verbands-Info

33. Raiffeisen Tennis Hofsteigturnier in Alberschwende abgeschlossen

Erstmals in seiner Clubgeschichte durfte der UTC Alberschwende das beliebte und traditionelle Hofsteigturnier austragen. Das Starterfeld konnte sich sehen lassen, insgesamt 130 Mitstreiter hatten für das Event genannt.


In den 3 Turnierwochen wurde den zahlreichen Zusehern dann auch dementsprechend spannendes und hochklassiges Tennis geboten. Die Spieler der teilnehmenden Vereine von Höchst, Fußach, Hard, Lauterach, Wolfurt, Schwarzach und Alberschwende ritterten in den 5 ausgeschriebenen Bewerben um die begehrten Hofsteig Titel.

Im Damen Einzel Bewerb konnte sich die erst 11 jährige Nina Geißler (TC Höchst) nach einem zweieinhalb stündigen Krimi gegen Bettina Fritsch (TC Hard) als jüngste Hofsteigturnier Siegerin aller Zeiten feiern lassen, rekordverdächtig mit seinem Finalsieg über Clubkollegen Stefan Gmeiner aber auch der insgesamt 17. Titelgewinn im Herren Einzel Bewerb von Christoph Birnbaumer (UTC Alberschwende).
Premiere als Hofsteigsieger für Michael Madlener (UTC Schwarzach), im Herren + 45 Bewerb war er eine Klasse für sich.
Im Herren + 40 Doppel Bewerb standen sich mit Bernd Hofer/Jörg Siebenbrunner und Wolfgang Ritter/Martin Schäffl (ehem. Nummer 6 der Herren ÖTV Rangliste) 2 Hochkaräter gegenüber. In dem mit Spannung erwarteten und auf hohem Niveau stehenden Finale setzte sich das topgesetzte Doppel aus Wolfurt knapp in 2 Sätzen durch.


Und last but not least ging der Titel im Mixed Bewerb an Bettina Fritsch/Gerhard Stehle vom TC Hard, in einem sehenswerten Match schlugen sie die Lokalmatadoren Nina Keck/Ingo Hagspiel.

Mit 34 Punkten konnte der UTC Alberschwende die Mannschaftswertung (pro gewonnenem Match wurde 1 Punkt vergeben) hauchdünn vor dem TC Hard mit 32 und dem TC Höchst mit 25 Punkten für sich entscheiden.
Für eine gebührende Abschlussfeier des gelungenen Events in Alberschwende war somit im doppelten Sinne gesorgt.
Alle Turnierraster inkl. Spielergebnisse finden sie auf der VTV Homepage unter ITN-Turniere / 33.Hofsteigturnier
Im Bild links der stolze Obmann vom UTC Alberschwende Ingo Hagspiel bei der Wanderpokalübergabe mit Seriensieger und Sportwart Christoph Birnbaumer

Hier der Link zu den Rastern.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.