Zum Inhalt springen

TurniereCampus & ProfisAllgemeine Klasse

46. Karl Graf-Turnier: Sieg erneut an Johannes Bangratz aus Tirol

Ohne Satzverlust hat der Tiroler Johannes Bangratz zum dritten Mal hintereinander das Hallen-Turnier um den Karl Graf-Pokal gewonnen.

Im Finale setzte er sich heute gegen den auf eins gesetzten Steirer Gabriel Schmidt mit einer guten Leistung 6:1, 7:6 durch.

Zuvor bezwang er am Vormittag im Halbfinale die Nummer drei, Sandro Kopp (ebenfalls aus Tirol), mit 6:4, 6:1.

Aus Ländle-Sicht kamen Robin Peham und Niklas Rohrer bis ins Viertelfinale, wo es Endstation hieß.

Auf dem Siegerehrungsfoto von links Harald Weissenbacher von Sponsor Wiener Städtische, TC ESV-Urgstein Fritz Ender, Sieger Johannes Bangratz, Zweiter Gabriel Schmidt, TC ESV Feldkirch-Obmann Thomas Klammsteiner sowie VTV-Vertreter Vize-Präsident Philipp Werner.

Ein großes Dankeschön gebührt der Turnierdirektion mit Markus Huber, Oberschiedsrichter Stefan Bildstein, allen Namensgeber und Hauptsponsor Karl Grafsowie allen Besuchern und weiteren Helfern des 46. Karl Graf-Hallenturniers.

Hier der Link zu den Rastern.

Hier der Link zum Auftritt des TC ESV Feldkirch.

Top Themen der Redaktion