Zum Inhalt springen

Verbands-Info

50.000 Dollar Challenger in China: Oswald-Sieg gegen Qualigesetzten

Guter Start für die Ländle-Auswahl beim 50.000 Dollar-Challenger im chinesischen Guangzhou.

Der Feldkirch Philipp Oswald, Nummer 564 der Welt, konnte sich in der ersten Runde der Qualifikation für das große abschließende Turnier in China für die Südstadt-Gruppe gegen den auf 5 gesetzten Holländer Antal van der Duim (ATP-405) mit 7:6 (2), 6:2 durchsetzen. Nächster Gegner um den Einzug in den Hauptbewerb ist der Italiener Federico Torresi (ATP-595), als im Bereich des Möglichen.
Ausgelost wurde auch schon der Einzelbewerb des Hauptfeldes: Martin Fischer wird es mit dem Monegassen Lisnard zum Auftakt zu tun bekommen. Alles Gute den beiden!

Top Themen der Redaktion

Campus & Profis

"Ich bin froh, dass ich Olympia in meiner Karriere im Resümee habe."

Für den Vorarlberger Philipp Oswald und seinen Doppelpartner Oliver Marach ist das olympische Tennis-Turnier am Montag zu Ende gegangen. Das rot-weiß-rote Duo leistete den favorisierten Kolumbianern Juan-Sebastian Cabal/Robert Farah nur im ersten und…