Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ATP-450.000 Dollar in Zagreb: Fischer durch, Pipo out

Einen Sieg und eine Niederlage brachte die gestrige zweite Runde der Quali in Zagreb: Martin Fischer revanchierte sich bei Takeo Suzuki für seine Challenger-Final-Niederlage vom Sommer 2009, Philipp Oswald unterlag dem Serben Bozoljac.

Martin Fischer konnte sich in drei Sätzen mit 6:2, 6:7 (10:12!), 6:2 gegen den Japaner Takeo Suzuki durchsetzen. Suzuki hämmerte nicht weniger als zwölf Asse auf den Platz von Fischer. Der Wolfurter hatte hingegen noch immer gesundheitliche Probleme beim Aufschlag, biss sich aber durch und trifft nun gegen den Serben Ilija Bozoljac.

Dieser gewann gegen den Feldkircher Philipp Oswald mit 6:1, 7:5. Die Partie ist heute als die zweite nach 10 Uhr angesetzt.

Ins Doppel sind die beiden leider nicht reingerutscht. Der dritte Österreicher in der Zagreb-Quali ist bereits in der ersten Quali-Runde ausgeschieden: AleyPeya verlor gegen den Türken Ilhan.

Im Einzel stehen Melzer und Köllerer im Hauptbewerb. Julian Knowle ist mit Robert Lindstaedt im Doppel auf zwei gesetzt.

Top Themen der Redaktion

Bundesliga

Bludenzerinnen ganz oben angekommen

Mit sechs Siegen und zwei Niederlagen steigen die Damen vom TC Bludenz in die höchste Spielklasse Österreichs auf. Das Team von Coach Ajit Alexander sicherte sich in der letzten Begegnung auswärts gegen die Innsbruckerinnen vom IEV den Titel in der…

Bundesliga

Kontrastprogramm bei den Dornbirner Bundesligisten

Katerstimmung an der Höchsterstraße: Obwohl das letzte Spiel gewonnen wurde, verpassten die Herren vom TC Raiffeisen Dornbirn den Klassenerhalt in der ersten Bundesliga und steigen ab. Mit vier Siegen aus neun Begegnungen in der höchsten Spielklasse…