Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ATP-Challenger vor der Haustüre: Fischer triumphiert nach Marathon-Fight, Oswald heute gegen Reister

Das 30.000 Dollar+Hospitality-Turnier im allgäuischen Oberstaufen, der Oberstaufen-Cup genannt, begann für das Ländle nach Wunsch: Tennis-As Martin Fischer besiegte in einem 2 Stunden 42 Minuten dauernden Kampf den Tschechen ...

...Jaroslav Pospisil mit 6:7 (2), 6:3, 6:4. Mit 52 zu 48 % bei den gemachten Punkten hatte der Wolfurter, der in zwei Wochen seinen 24. Geburtstag feiern wird, knapp die Nase vorne.

In einer hochklassigen Partie machte Pospisil, die 240 der Welt, kaum Fehler, spielte druckvoll von hinten und konnte erst im zweiten Satz von Fischer "geknackt" werden. 

Im dritten Satz kassierte Fisch bei 4:3 erstmals ein Break, rebreakte aber und zog den Karren nach Hause. Fischer: " Es war das erwartet schwierige Match. Ich kam aber immer besser hinein. Zum Auftakt war das eine starke Partie."

Fischer nun gegen Slanar (Donnerstag)

Nächster Gegner ist ein guter Bekannter von Martin: der 29-jährige Martin Slanar aus Wien. Ein gefährlicher Mann, der schon für aufsehenerregende Überraschungen sorgte, so stand er zum Beispiel 2008 plötzlich in der ersten Runde der Australian Open, ohne vorher bei einem "normalen" ATP-Turnier gestanden zu sein.

Slanar bezwang in Runde eins den auf acht gesetzten Deutschen Dieter Kindlmann mit 6:3, 7:6 (8).Und spielte dabei außerordentlich stark.

Oswald heute 13 Uhr gegen Reister

Im Einsatz schon heute Philipp Oswald, der gegen Julian Reister spielen wird. Sein Jahrgänger Reister gewann in Wimbledon vor zwei Wochen fünf Partien (die Quali inkludiert). im Winter unterlag er in der ersten Runde von Melbourne Martin Fischer.

Top Themen der Redaktion