Zum Inhalt springen

Campus & Profis

ATP in München: Philipp Oswald eine Runde weiter

Der Feldkircher Philipp Oswald konnte sich gestern rund zwei Autostunden vom Ländle entfernt ...

...beim ATP-250er-Turnier auf dem Münchner Aumeister gut in Szene setzen. Mit Partner Mate Pavic aus Kroatien (immerhin die Numemr 12 der Welt) bezwang er das ebenfalls ungesetzte Doppel Cheng-Peng Hsieh und Chrisopher Rungkat mit 7:5 und 7:6 (4).

Das Spiel im gut besuchten Tennisstadion (Court Nummer 1) der BMW Open by FWU dauerte 84 Minuten.

Gegner in der zweiten Runde sind nun die beiden Briten Ken und Neal Skupski, die auf drei gesetzt sind. Das Brüderpaar stammt aus der Kloppi-Stadt Liverpool.

 

Top Themen der Redaktion