Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ATP-Sieg in Tokio! Julian Knowle und Jürgen Melzer gewinnen Doppeltitel nach Dreisatz-Finalsieg

Beim ATP-500 Series-Profiturnier in Tokio hat sich der 35-jährige Harder Julian Knowle mit Partner Jürgen Melzer in die Siegerliste verewigen können. Im Finale konnten die beiden heute Nacht mit 6:2, 5:7, 10:8 gegen...

...Ross Hutchins aus Großbritannien (aus Wimbledon) und Jordan Kerr aus Australien (Adelaide) in einer Stunde und 36 Minuten gewinnen. Die Österreicher zeigten sich dabei diesmal besonders aufschlagstark: Acht Assen, 65 % der ersten Aufschläge im Feld und insbesondere die Quote der gemachten Punkte bei den zweiten Aufschlägen (62 % gegenüber 38 %) machten den Unterschied. Dieser Dreisatzsieg war der achte Dreisatz-Fight von Knowle/Melzer im achten Spiel hintereinander.

Beim Turnier von Tokio werden insgesamt 1,225.600 US-Dollar ausgespielt, für den Doppelsieg gab es für das paar 63.600 US-Dollar, und 500 Punkte für jeden Spieler.  J & J waren ungesetzt ins Turnier gegangen. Genauso wie ihre Finalgegner.

Knowle (auf dem Bild beim Training in der VTV-LZ-Halle im Winter) durfte sich dabei bereits zum 13. Mal über einen Titel bei einem ATP-Doppel freuen. Nach St. Petersburg (2005), Casablanca (2006) und New Haven (2009) war es der vierte Titel mit Jürgen Melzer. Für Melzer war es der sechste Doppeltitel.

Kommende Woche spielen die beiden nun beim ATP-1000-Series-Turnier in Shanghai.

Top Themen der Redaktion