Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ATP-Stadthalle in Wien: Fischer und Oswald nach Auftaktsieg in zweiter Quali-Runde out

Die beiden Ländlecracks Philipp Oswald und Martin Fischer haben bei dem mit 486.000 € dotierten Erste Open in Wien in der Quali gestern leider zwei Niederlagen einstecken müssen.

Fischer unterlag dem deutschen Dustin "Dreddy" Brown mit 3:6, 6:3, 1:6. In einer Stunde und 34 Minuten schaffte der Deutsch-Jamaikaner nicht weniger als 14 Asse!

Bereits am Samstag bezwang Fisch Nico Reissig glatt in zwei Sätzen.

Philipp Oswald musste nach dem 6:4, 6:3-Sieg in der ersten Qualirunde gestern gegen den Belgier Ruben Bemelmanns ran und unterlag mit 5:7, 4:6.

Heute Montag werden die beiden schon wieder im Einsatz sein. Sie erhielten ein Wildcard und spielen am Montag-Abend gegen das DoppelHuey/Inglot (Philippinen/England/3).

Foto: GEPA

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.