Zum Inhalt springen

Campus & Profis

ATP-Triumph für Philipp Oswald: Finalsieg mit Haase gegen Marach/Melzer

Traumstart für das erste Turnier von Philipp Oswald mit dem Niederländer Robin Haase:

Nach einer perfekten Woche rundeten sie das 250-ATP-Turnier im kroatischen Umag mit einem 7:5, 6:7 (3) und 14:12-Finalsieg gegen Oliver Marach (Steiermark) und Jürgen Melzer (Niederösterreich) ab.

Ossi macht immerhin 250 ATP-Punkte, was ihn in der Rangliste der ATP einiges nach vorne bringen dürfte.

Eine sehr nette Geschichte dazu ist auf der ATP-Seite zu finden.

Auch im ORF-Sport gibts ein paar Zeilen.

Photo credit: ATP Umag 2019

 

 

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...

COVID-19Verbands-Info

"Tennis zu Viert" ist ab sofort möglich

Der ÖTV konnte beim Sportministerium erwirken, dass Hobby-Spielerinnen und -Spieler auch außerhalb des Familienverbundes miteinander spielen können.