Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ATP-Turnier in Doha: Knowle/Polasek im Finale, heute gegen Kas/Kohlschreiber

Nicht zu bremsen, starkes Tennis, geglückter Saisonstart: Das sind die Duftmarken, welche der Harder Tennisprofi Julian Knowle derzeit im Wüstenparadies Doha (Katar) mit dem slowakischen Partner Filip Polasek setzt.

Gestern bezwangen die beiden in einer engen Partie, welche genau 100 Minuten dauerte, das starke Doppel Dustin Brown aus Deutschland und Jonathan Marray aus Großbritannien mit 7:5, 6:7 (5), 10:6.

Marray gewann letztes Jahr immerhin Wimbledon, Brown zeigte sich schon im Einzel in guter Form gegen Ferrer.

Für Knowle bringt Doha vor allem eine fette Punkteanzahl für sein ATP-Ranking. Nach dem er sich schon 2012 wieder gut in die erweiterte Weltspitze von den Punkten her katapultierte, wird er sich mit den Doha-Punkten (150 oder 250) weiter in Richtung Top-30 schieben, wenn nicht sogar gleich mal hinein (bei einem Sieg).

Hier der Link zum Raster, allerdings haben die Wüsten-Filzball-Organisatoren die gestrigen Ergebnisse noch nicht erfasst. Ist also nicht nur ein Problem hierzulande...;-)

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.