Zum Inhalt springen

Verbands-Info

ATP-Turnier in Zagreb: Fischer und Oswald packen erste Qualihürde, derzeite zweite Runde im Liveticker!

Beim 450.000 Dollar-ATP-Turnier in Zagreb, der kroatischen Hauptstadt, konnten die beiden heimischen Tennisprofis Martin Fischer und Philipp Oswald einen perfekten Start hinlegen.

Der auf sieben in der Quali gesetzte Fischer bezwang den kroatischen Wildcarder Ivan Turudic mit 6:3, 6:2 souverän. Nächster Gegner (heute Nachmittag) ist der Japaner Takao Suzuki. Gegen ihn traf Fischer 2009 im Finale von Yokohama und untelrag ihm mit 4:6, 6:7 (5).Aber im Leben trifft man sich immer zweimal!

Oswald bezwingt Italiener Arnaboldi

Ebenfalls siegreich verließ Philipp Oswald den Platz nach seinem Match gegen den Italiener Andrea Arnaboldi: Oswald - er spielte erstmals mit einem neuen Schläger - hatte zu Beginn noch Schwierigkeiten mit seinem Arbeitsgerät, kam aber immer besser ins Spiel und gewann nach guter Leistung mit 2:6, 6:3, 6:3. Auch Oswald ist im Moment (16.14 Uhr/Sonntag) im Einsatz, und zwar gegen den Serben Ilija Bozoljac der auf vier gesetzt ist.

Wen es interessiert, der kann das Match im Liveticker der ATP gerade mitverfolgen.

Gewinnen die beiden übrigens diese Partie jeweils, so treffen sie im Qualifinale aufeinander.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Koblachs Meisterteam in Kärnten gegen die Besten

Die Jungstars des UTC Nickel Transporte Koblach qualifizierten sich erfolgreich für die bundesweiten Titelkämpfe, die von 15. bis 17. Oktober in Wolfsberg ausgetragen wurden. Die Siegerpokale gingen ins Tirol und nach Wien. Das Ländle-Team landete…

Verbands-Info

Tennis bringt Österreich 680 Millionen Euro Wertschöpfung

Mehr als 400.000 Menschen spielen zumindest gelegentlich Tennis, 180.000 Österreicherinnen und Österreicher sind in Vereinen eingeschrieben. Damit ist der ÖTV der zweitgrößte Sportfachverband des Landes und erwirtschaftet eine Wertschöpfung von 680…

Hauptversammlung verlieh Ehrenzeichen an Oswald, Flax und Bildstein

Der Vorarlberger Tennisverband lud am vergangenen Donnerstag zur Jahreshauptversammlung in die Messehalle nach Dornbirn. Mehr als die Hälfte der insgesamt 53 Mitgliedervereine folgten der Einladung und warfen mit VTV-Präsident Wolfgang Hämmerle einen…