Zum Inhalt springen

Campus & Profis

Auftaktsieg für Philipp Oswald bei letzten ATP-Turnier mit Max Mirnyi

Einen glatten Zweisatzsieg feierten gestern beim ATP-Turnier (250er) in Moskau Philipp Oswald und sein weißrussischer Doppelpartner Max Mirnyi.

Die auf drei gesetzte Paarung Oswald/Mirnyi siegten gegen das französische Duo Hugo Nys und Benoit Paire mit 6:3, 6:2.

Die Partie dauerte gerade mal 50 Minuten. Dabei gelangen Oswald/Mirnyi fünf Asse (bei nur einem Doppelfehler).

Nächste Gegner sind nun der Niederösterreicher Jürgen Melzer (stand zuletzt anstelle Oswalds im Daviscupteam) und Nikola Mektic aus Kroatien.

Oswald und Mirnyi gehen nach diesem Turnier getrennte Wege auf der Tour. Mirnyi möchte nicht mehr so viele Turniere bestreiten und bat Oswald, sich um einen anderen Partner, mit dem er mehr Turniere spielen könne, umzusehen.

Top Themen der Redaktion

Liga Verbands-Info

Einige Neuerungen für die VMM 2019

Mehr als 50 Vereinsvertreter und der VTV-Sportausschuss haben vergangene Woche am Tag des Vereinsfunktionärs in der Tennis Messehalle Dornbirn...