Zum Inhalt springen

Ausbildung zum Bewegungscoach und zum/r Freizeitpädagoge/in

Gemeinsam mit dem BMBF und BMLVS wurde vom Österreichischen Olympischen Komitee eine Ausbildung ...

... zum Bewegungscoach und zur Freizeitpädagogin / zum Freizeitpädagogen mit dem Schwerpunkt Sport ins Leben gerufen.

Durch diese Ausbildung erhalten unsere Trainerinnen und Trainer die Möglichkeit, die Betreuung von Schülerinnen und Schülern im Freizeitteil an Ganztagesschulen zu übernehmen.

Wir vom ÖOC sind der Meinung, dass diese Ausbildung ein Meilenstein und eine große Chance für den österreichischen Sport darstellt. Dadurch können unsere Trainerinnen und Trainer zukünftig an Schulen arbeiten und Kinder hochqualitativ bewegen – und natürlich auch tolle Talente finden. Wir bitten Euch, diese Möglichkeit zu nutzen und Eure Trainerinnen und Trainer über diese Ausbildung zu informieren.

Sämtliche Informationen hierzu findet Ihr in beigefügter Broschüre, aber auch über unsere Homepage.

Hier der Artikel auf der ÖOC-Site.

 


Top Themen der Redaktion