Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Ausgezeichneter zweiter Platz für das BG Feldkirch beim Bundesfinale des Tennis-Schulcups in Innsbruck

Großartig hat sich die Auswahl des BG Feldkirch (Landessieger aus Vorarlberg) beim Bundesfinale des Schulcups in Innsbruckl geschlagen.

Nach vier Siegen in der Grundgruppe (6:1 gegen Spittal, 5:2 gegen Innsbruck, 5:2 gegen Uttendorf und 4:3 gegen Neunkirchen) stand das Team BG Feldkirch mit Tobias Wagner, Werner Lochmann, Manuel Koch, Hristina Nisheva, Theresa Hammerl und Jonas Klammsteiner im Halbfinale.

Dort gab es in einem harten Kampf einen hauchdünnen Sieg gegen das Theresianum Eisenstadt (4:3).

Im Finale waren die Gymnasiasten des BRG Enns etwas stärker und siegten 5:2. Trotzdem glänzt die Silbermedaille des BG Feldkirch wie Gold. Super, ihr habt das Ländle hervorragend vertreten!!!!

Betreut wurde das Team von Mag. Petra Scharf-Ess.


Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.