Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Baton Rouge: Fischer und Oswald bezwingen Battistone-Brüder

In der ersten Runde der Qualifikation des 50.000 Dollar-Challengers von Baton Rouge siegten sowohl Martin Fischer als auch Philipp Oswald.

Gegen den VTV-Express durch Louisiana war gestern Abend kein Kraut gewachsen. In der Quali des 50.000 Dollar-Turniers siegte die Nummer eins der Quali, Martin Fischer (21 Jahre alt und die aktuelle Nummer 244 der Welt), gegen den US-Amerikaner Dann Battistone mit 6:1, 6:4. Ebenso in Runde zwei steht der 22-jährige Feldkircher Philipp Oswald: Er besiegte Danns Bruder Brian 6:7, 6:1, 6:3. Heute steht die zweite Runde der Quali auf dem Programm: Fisch duelliert sich mit dem Serben Vladimir Obradovic, Ossi kämpft sich gegen Richard Bloomfield durch, immerhin die Nummer sechs des österreichischen Daviscup-Gegners Großbritannien im September. Bloomfield ist die Nummer 358, war aber schon ATP-175.
Statistik Martin Fischers ATP-Einzel- und Doppelentwicklung

Top Themen der Redaktion

Campus & Profis

"Ich bin froh, dass ich Olympia in meiner Karriere im Resümee habe."

Für den Vorarlberger Philipp Oswald und seinen Doppelpartner Oliver Marach ist das olympische Tennis-Turnier am Montag zu Ende gegangen. Das rot-weiß-rote Duo leistete den favorisierten Kolumbianern Juan-Sebastian Cabal/Robert Farah nur im ersten und…