Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Baton Rouge: Fischer und Oswald bezwingen Battistone-Brüder

In der ersten Runde der Qualifikation des 50.000 Dollar-Challengers von Baton Rouge siegten sowohl Martin Fischer als auch Philipp Oswald.

Gegen den VTV-Express durch Louisiana war gestern Abend kein Kraut gewachsen. In der Quali des 50.000 Dollar-Turniers siegte die Nummer eins der Quali, Martin Fischer (21 Jahre alt und die aktuelle Nummer 244 der Welt), gegen den US-Amerikaner Dann Battistone mit 6:1, 6:4. Ebenso in Runde zwei steht der 22-jährige Feldkircher Philipp Oswald: Er besiegte Danns Bruder Brian 6:7, 6:1, 6:3. Heute steht die zweite Runde der Quali auf dem Programm: Fisch duelliert sich mit dem Serben Vladimir Obradovic, Ossi kämpft sich gegen Richard Bloomfield durch, immerhin die Nummer sechs des österreichischen Daviscup-Gegners Großbritannien im September. Bloomfield ist die Nummer 358, war aber schon ATP-175.
Statistik Martin Fischers ATP-Einzel- und Doppelentwicklung

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.