Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Bergheim-ITF: Mathis/Mathis out

Christina und Nadine Mathis verlieren im Halbfinale von Bergheim (ITF-Kat.4) 5:7 3:6 gegen Bozovic/Rmus (SLO).

<font size="2" face="Arial">Der Erfolgslauf der Mathis-Schwestern hielt bis zum Halbfinale, wo sie schließlich gegen die 18-jährigen Sloweninnen Bzovic und Rmus verloren. Im Viertelfinale gab es noch einen 7:6, 6:3-Sieg gegen die Italienerinnen Parmigiani und Savoretti, aber im Halbfinale war dann Schluss. Dabei fing es wieder sehr gut an, eine 4:1-Führung im ersten Satz ließ Hoffnung auf einen Final-Einzug aufkommen. Aber dann kamen die erfahreneren Sloweninnen immer besser ins Spiel und ließen am Ende nichts mehr anbrennen. Der dritte Platz bei ihrem ersten gemeinsamen Doppel ist jedoch ein schöner Erfolg für das Hohenemser Sister-Act. (sporteo)</font>

Top Themen der Redaktion

Der Lockdown und die Auswirkungen auf den Tennissport

Nachweislich Geimpfte und Genesene dürfen in bestimmten Konstellationen outdoor spielen. Bis mindestens 10. Dezember ist es AmateurInnen untersagt, ihrem Hobby in der Halle nachzugehen. Der ÖTV informiert über die aktuellen Verordnungen im Lockdown.

Der Neustart begann mit einer Trainingseinheit in Bludenz

In einer halbjährigen Übergangsphase bis zum Amtsantritt als sportlicher Leiter des neuen VTV-Leistungszentrums stellte Philipp Oswald dieser Tage die Weichen für die Zeit nach seiner Profikarriere. Im Bludenzer Trainingsstandort teilte der…