Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Bergheim: Nadine Mathis holt sich den Turniertitel im Doppelpack

Die Emserin Nadine Mathis setzte das Highlight aus Vorarlberger Sicht beim ÖTV-Ranglistenturnier in Salzburg-Bergheim.

BurschenU14: Im Halbfinale mussten sich die beiden auf eins bzw. auf fünf gesetztenVTV-Kaderspieler Felix Wohlgenannt (Klaus) und Marcel Hadwiger (Braz)geschlagen geben. Felix verlor in einem Thriller gegen die Nummer vier, denNiederösterreicher Dominic Weidinger mit 4:6, 6:4, 5:7. "Hadi" musstesich dem späteren Sieger, der Nummer zwei und Kärntner Peter Platzer mit 4:6,4:6 beugen. Dafür holte Wohlgenannt an der Seite von Markus Ahne immerhin denDoppeltitel.<o:p>

Burschen U12: Hier konnte sich Robin Peham(Altenstadt) bis ins Halbfinale vorarbeiten und verlor dann mit seinem PartnerSimon Holzknecht aus Tirol gegen Larcher/Schroll 5:7, 4:6.<o:p>

MädchenU12:<u1:p> Julia Grabher aus Dornbirn konnte sich bis ins Finalevorarbeiten, dort setzte dann einen 1:6, 2:6-Niederlage. Das Doppel-Halbfinalekonnten Tina Manzl (TC Dornbirn/mit Isabella Fletschberger) und KristinaRuppitsch (Höchst/mit Jana Schober) erreichen.<o:p>

MädchenU14: <u1:p>Doppelsieg für großartige NadineMathis:</u1:p> Den einzigen Sieg aus Ländle-Sicht holte die Emserin NadineMathis: Die Schoren-Gymnasiastin konnte aber nicht nur im Einzel (im Finale 7:6(4), 6:2 gegen Anna Doppler), sondern auch im Doppel mit ihrer PartnerinKristina Pfoser aus Oberösterreich im Endspiel gegen Bofinger/Schwaiger 3:6,7:6 (5), 6:3. <o:p>

HerzlicheGratulation an alle TeilnehmerInnen aus dem Ländle, die wieder voll bepackt mitviel Erfahrung von dem wohl best besetzten Turnier aus VTV-Sicht jenseits desArlbergs gesund heimgekehrt sind.

(Presseaussendung des Vorarlberger Tennisverbandes)

<o:p>

Top Themen der Redaktion

Liga

ESV-Damen verteidigen Titel in der Königsklasse

Am letzten Spieltag für die Damen der A-Liga in der Vorarlberger Mannschaftsmeisterschaft am Samstag (19. Juni) besiegt Titelverteidiger ESV Feldkirch den bis dahin punktegleichen Rekordmeister TC Dornbirn mit 5:2. Nur knapp dahinter auf Platz drei…