Zum Inhalt springen

Turniere Kids & Jugend

Bludenz European Junior Open: Sieg für Angelina Wachter im Doppel

Mit einem Doppelsieg der jungen Angelina Wachter vom TC Bludenz endete die 4. Ausgabe der Bludenz European Junior Open 2018 sehr erfreulich.

Angelina setzte sich mit ihrer deutschen Partnerin Ann Ceuca gegen das Duo Tamara Kostic und Alexandra Zimmer aus Österreich im U12-Mädchen-Doppel-Finale denkbar knapp mit 6:0, 5:7 und 11:9 durch.

Von den zahlreichen Zuschauern aus dem ganzen Land wurde der Triumph auf der Tennis Europe Ebene entsprechend gefeiert.

Etwas Pech hatte Joel Schwärzler aus Hard im Finale der U12-Burschen im Einzel.

Gegen den Schweizer Timeo Gaillard musste er beim Stand von 7:5, 3:6 und 1:4 aus seiner Sicht wegen einer Verletzung im Oberkörper aufgeben.

Trotzdem lieferte der Campus-Spieler erneut einen Talentebeweis ab.

In Summe war das Turnier wieder ein voller Erfolg, der durch die vielen Arbeitsvorbereitungen und die perfekte Durchführung der Verantwortlichen des TC Bludenz allen Teilnehmerinen und Teilnehmern aus Nah und Fern in guter Erinnerung bleiben wird.

Hier der Link zur Seite des Turniers auf Tennis Europe.

Hier der Link zur Turnierseite des TC Bludenz.

 

 

 

Top Themen der Redaktion

Liga Verbands-Info

Einige Neuerungen für die VMM 2019

Mehr als 50 Vereinsvertreter und der VTV-Sportausschuss haben vergangene Woche am Tag des Vereinsfunktionärs in der Tennis Messehalle Dornbirn...