Zum Inhalt springen

Bludenzerin Mia Liepert holt sich wieder einen Turniersieg in Accra (Ghana)

Auf alle Fälle wieder eine Reise wert war Mia Lieperts (TC Bludenz) Reise in das westafrikanische Ghana.

Mia gewann beim ITF Kategorie-4-Turnier das Einzel durch einen 6:3, 6:3 gegen ihre Doppelpartnerin Magarira Rufaro (Nr. 2).

Im Doppel-Semifinale mussten sich die beiden mit 2:6, 6:3 und 3:10 geschlagen geben.

Derzeit findet das zweite Turnier ihrer Reise am afrikanischen Kontinent statt. Auf zwei gesetzt steht sie in der Runde zwei nach einem 6:0, 6:2 gegen die Inderin Gulati.

Hier der Link zum ITF-Auftritt des Turniers. (letzte Woche)

Hier der Link zum Artikel auf der TC Bludenz-Website, wo noch mehrere Fotos sind.

Top Themen der Redaktion

Der Lockdown und die Auswirkungen auf den Tennissport

Nachweislich Geimpfte und Genesene dürfen in bestimmten Konstellationen outdoor spielen. Bis mindestens 10. Dezember ist es AmateurInnen untersagt, ihrem Hobby in der Halle nachzugehen. Der ÖTV informiert über die aktuellen Verordnungen im Lockdown.

Der Neustart begann mit einer Trainingseinheit in Bludenz

In einer halbjährigen Übergangsphase bis zum Amtsantritt als sportlicher Leiter des neuen VTV-Leistungszentrums stellte Philipp Oswald dieser Tage die Weichen für die Zeit nach seiner Profikarriere. Im Bludenzer Trainingsstandort teilte der…