Zum Inhalt springen

Bundesliga

Bludenzerinnen ganz oben angekommen

Mit sechs Siegen und zwei Niederlagen steigen die Damen vom TC Bludenz in die höchste Spielklasse Österreichs auf. Das Team von Coach Ajit Alexander sicherte sich in der letzten Begegnung auswärts gegen die Innsbruckerinnen vom IEV den Titel in der zweiten Bundesliga.

Präsident Kurt Tschofen feierte auswärts in Innsbruck mit seinen Damen den Aufsteig in die höchste Spielklasse Österreichs (Foto: Verein)

Vorarlberg wird in der kommenden Saison mit zwei Teams in der Tennis-Bundesliga der Damen vertreten sein. Mit einem souveränen 6:1-Auswärtssieg beim TC Innsbruck fixiert das Team aus der Alpenstadt den ersten Rang in der zweithöchsten Spielklasse und damit den Aufstieg in die Bundesliga. Das letzte Duell in der Ferne war bereits nach den Einzeln entschieden, die Gäste gaben nur eines von fünf Spielen ab. Auch im Doppel blieb das Team rund um Sarah Medik souverän und ohne Satzverlust. Mit den Bludenzerinnen vertritt damit ein zweites Damenteam das Ländle in der Bundesliga: Mit dem TC Dornbirn rundum Grabher, Paszek und Co darf man sich in der kommenden Saison auf zwei spannende Derbies freuen.

Alle Begegnungen des TC Bludenz

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Die jungen Hallen-Landesmeister stehen fest

Vom 26. bis 29. Jänner gingen die Einzelbewerbe der VTV-Jugend-Hallen-Landesmeisterschaft 2023 in der Traglufthalle des TC BW Feldkirch über die Bühne. Gekürt wurden drei Jugendlandesmeisterinnen und vier Jugendlandesmeister.