Zum Inhalt springen

Allgemeine Klasse

Brünings und Wohlgenannt feiern Landesmeistertitel

Die VTV-Freiluft-Landesmeisterinnen und Landesmeister 2022 in der Allgemeinen Klasse stehen fest: Verena Brünings von TC Bregenz verteidigte ihren Vorjahressieg, Titelhamster Felix Wohlgenannt vom TC ESV Feldkirch feierte sein Double, nachdem er sich bereits im Jänner zum Hallenlandesmeister kürte und 2022 somit beide Einzeltitel absahnte.

Die Turnierleitung vom Gastgeber TC Dornbirn rundum die Familie Bildstein und Astrid Pinkitz organisierte parallel auch die Landesmeisterschaften der Jugendbewerbe. Hier die Siegerehrung der Allgemeinen Klasse (Fotos: Veranstalter)

Bei den Vorarlberger Tennislandesmeisterschaften auf der Anlage des TC Dornbirn freuten sich nach neun Turniertagen mit nur einer Regenunterbrechung nicht nur die Veranstalter, sondern vorallem die Titelträger Verena Brünings und Felix Wohlgenannt . Während die topgesetzte, 39-jährige Bregenzerin keinen Satz abgab und auch die knappe Halbfinalpartie gegen die ESV-Feldkirch-Spielerin Denise Böhler mit 7:6, 7:5 für sich entschied, stand bei den Herrren der an Postion zwei gesetzte Wohlgenannt in der Runde der letzten Acht bereits am Rande einer Niederlage: Sein 19-jähriger Vereinskollege vom TC ESV Feldkirch, Valentin Werner, holte sich den ersten Durchgang mit 6:3. Dann aber drehte der um neun Jahre ältere Wohlgenannt die Partie und siegte mit 6:0 im zweiten Satz und machte mit 10:5 im entscheidenden Matchtiebreak alles klar. Im anschließenden Seminfinale profitierte der Seriensieger von der Aufgabe Marco Wachters, der ihm beim Stand von 5:4 die Hand reichte, weil es nicht mehr ging. Im Endspiel gegen den Überraschungsmann Elias Lagger vom TC Vorderland, der in der Vorschlussrunde die Nummer eins des Turniers, Robin Peham, mit 6:3 und 7:6 aus dem Bewerb nahm, setzte er sich hingegen klar durch und gab nur drei Games ab.

Die Vorarlbergerger Landesmeisterinnen und Landesmeister 2022:

Damen Einzel:
Brünings Verena (Tennisclub Bregenz)

Herren Einzel:
Wohlgenannt Felix (TC ESV Feldkirch)

Damen Doppel:
Manzl Tina (TC Dornbirn)/Ströhle Athina (TCVorderland )

Herren Doppel:
Lebeda Gerrit (TC Dornbirn)/ Wohlgenannt Felix (TC ESV Feldkirch)

Mixed-Doppel:
Werner Valentin (TC ESV Feldkirch/Türtscher Ronja (TC Vorderland)

Der mittlerweile zum Fixprogramm gehörende B-Bewerb ging bei den Damen an Lea Malle vom TC Lustenau und bei den Herren an den Hohenemser Daniel Bell.

Ergebnisse

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Schnell und einfach: Messehalle online buchen

Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür. Die Tennishalle des Vorarlberger Tennisverbands in der Dornbirner Messehalle bietet fünf hochwertige Rebound-Ace-Courts. Online buchbar, einfach und flexibel.

Verbands-Info

Damen-Workshop in Dornbirn

Am Samstag findet in der Dornbirner Messehalle ein Workshop speziell für Damen statt.

Kids & Jugend

Je zwei Goldene für Linder, Stark und Mähr

Am letzten Wochenende der Schulferien standen sich auf der Anlage vom TC Dornbirn die besten Jugendlichen des Landes bei den Vorarlberger Landesmeisterschaft 2022 gegenüber. Lara Linder, Martin Stark und Matthias Mähr blieben in ihren Alterklassen…