Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Challenger/Bronx: Fischer unterliegt in letzter Qualirunde gegen

Zwei Siege und eine Niederlage, das ist die Bilanz Martin Fischers beim 50.000 Dollar-Challenger-Turnier in Bronx/New York.

In der letzten Runde der Qualifikation von Bronx musste sich der Wolfurter heute Nacht dem Slowenen Luka Gregorc mit 4:6, 4:6 geschlagen geben. Als Nummer eins Lucky Loser hoffte Fisch zunächst noch auf ein "Hineinrutschen", da aber offensichtlich alle Hauptbewerb-Spieler da waren, ließ sich hier nichts machen. Im Doppel spielt Martin mit Andi Beck in der ersten Runde gegen die Wildcardspieler Cecil Mamiit und Michael McClune.

Top Themen der Redaktion

Vorstand um einen Vizepräsidenten reicher

Kurt Tschofen ist als Obmann des TC Bludenz und nun auch Vizepräsident des Vorarlberger Tennisverbands. Zusammen mit Phililpp Linder und Birgit Schobel erweitert er damit die Riege, die Präsident Wolfang Hämmerle den Rücken stärkt.