Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Challenger in Besancon: Fulminanter Oswald verspeist Dorsch nach Strich und Faden

Nicht zu bremsen war heute Philipp Oswald in der ersten Runde des Hauptbewerbs von Besancon (106.500 Dollar), im Osten Frankreichs.

Gegen den Deutschen Benedikt Dorsch (ATP-156) gewann der Montfortstädter souverän mit 6:2, 6:1. Ossi nach dem Spiel: "Heute hat wirklich alles geklappt!"

Somit macht Oswald (ATP-406) nach seinem Durchmarsch durch die Quali wichtige Weltranglistenpunkte und wird sich erneut im ATP-Ranking verbessern.

Nächster Gegner Oswalds ist der auf vier gesetzte Kristof Vliegen aus Belgien, im ATP-Ranking rangiert dieser auf Platz 114, Vliegen war schon mal die Nummer 30 der Welt!

Heute ist Oswald noch im Doppel mit Jean-Claude Scherrer im Einsatz.

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse

1. VTV INDOOR OPEN in Dornbirn

Mit 40 Nennungen und einem Preisgeld von insgesamt 1.250,00 Euro feierten die 1. VTV INDOOR OPEN am Wochenende vom 25. bis 27. November ihre Premiere in der Messehalle. Lea Erenda und Linus Erhart trugen sich als erste in die Siegerliste ein.

Kids & Jugend

19 Kids beim ersten Sparring

Punkte, Matches und eine satte Portion Spaß am Tennisplatz. Am Samstag, den 19. November trafen sich die Kids aus den VTV-Regionalkadern in der Dornbirner Messehalle zum gemeinsamen Training mit VTV-Kids-Coach Yvonne Meusburger-Garamszegi und dem…