Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Challenger in Cherbourg: Martin Fischer verliert gegen George Bastl, aber steht im Doppelfinale!

6:3, 2:6, 3:6 musste sich Martin Fischer dem erfahrenen Schweizer George Bastl im Viertelfinale des 42.500 Dollar-Challngers von Cherbourg geschlagen geben.

Dabei hatte Fisch gute Chancen auf den Sieg, in den wichtigen Phasen fand er aber nicht die richtige Mischung. Erfreulich sein Abschneiden im Doppel: Mit Martin Slanar steht er im Finale (nach einem 6:4, 6:4 gegen Bastl/Tourte und einem 4:6, 6:3, 10:6 gegen Jamie Delgado aus England und Dominik Meffert aus Deutschland) und trifft dort auf die noch unbekannten Sieger aus dem anderen Halbfinale.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Koblachs Meisterteam in Kärnten gegen die Besten

Die Jungstars des UTC Nickel Transporte Koblach qualifizierten sich erfolgreich für die bundesweiten Titelkämpfe, die von 15. bis 17. Oktober in Wolfsberg ausgetragen wurden. Die Siegerpokale gingen ins Tirol und nach Wien. Das Ländle-Team landete…

Verbands-Info

Tennis bringt Österreich 680 Millionen Euro Wertschöpfung

Mehr als 400.000 Menschen spielen zumindest gelegentlich Tennis, 180.000 Österreicherinnen und Österreicher sind in Vereinen eingeschrieben. Damit ist der ÖTV der zweitgrößte Sportfachverband des Landes und erwirtschaftet eine Wertschöpfung von 680…

Hauptversammlung verlieh Ehrenzeichen an Oswald, Flax und Bildstein

Der Vorarlberger Tennisverband lud am vergangenen Donnerstag zur Jahreshauptversammlung in die Messehalle nach Dornbirn. Mehr als die Hälfte der insgesamt 53 Mitgliedervereine folgten der Einladung und warfen mit VTV-Präsident Wolfgang Hämmerle einen…