Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Challenger in Como: Fischer out

Das nicht geplante Turnier in Como, ein 30.000 Dollar-Challenger, endete für Martin Fischer, frühzeitig. Fischer musste antreten, um nicht eine Strafe von 2.000 Dollar auszufassen.

Gegen den Italiener Walter Trussendi verlor er mit 4:6, 1:6 klar, was aber kein Beinbruch ist, weil jetzt die Vorbereitung auf den Daviscup gegen Israel besser laufen kann.

Hier die genauen Infos von Martin Fischers Website-Tagebuch.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.