Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Challenger in Manerbio: Oswald-Out nach harten Wochen gegen Argentinier Schwank

Nach zwei sehr erfolgreichen Wochen in Bozen und Genf war für Philipp Oswald beim 64.000 Dollar-Sandplatz-Turnier im italienischen Manerbio in Einzel und Doppel schon in der ersten Runde leider Schluss.

Im Einzel musste er sich dem auf fünf gesetzten Argentinier Eduardo Schwank (ATP-170/ ehemals die Nummer 50) in drei Sätzen mit 2:6, 6:3, 3:6 beugen. Im Doppel kam er mit dem Australier Rameez Junaid gegen das indisch-deutsche Doppel Bopanna/Moser dran und unterlag mit 3:6, 4:6.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Tennis bringt Österreich 680 Millionen Euro Wertschöpfung

Mehr als 400.000 Menschen spielen zumindest gelegentlich Tennis, 180.000 Österreicherinnen und Österreicher sind in Vereinen eingeschrieben. Damit ist der ÖTV der zweitgrößte Sportfachverband des Landes und erwirtschaftet eine Wertschöpfung von 680…

LigaSenioren

Ehrung der Meister-Teams

Die erfolgreichen A-Mannschaften der Vorarlberger Volksbank Tennisliga 2021 wurden im Rahmen der Seniors-Trophy in Dornbirn gewürdigt.