Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Challenger in Oberstaufen: Fischer muss sich Aufschlagkanone Brands mit 5:7, 3:6 geschlagten geben

Beim 30.000 Euro-Challenger in Oberstaufen musste sich heute vor einer großen Ländle-Fanschar der Wolfurter Martin Fischer...

...im Viertelfinale dem Deutschen Daniel Brands mit 5:7, 3:6 geschlagen geben. Fischer hatte vor rund 400 Zuschauern einen starken ersten Satz gespielt, ehe er trotz Satzball bei 5:4, 40:15 den Sack nicht zu machen konnte, worauf hin Brands fünf Games in Folge machte und auf 7:5, 3:0 drehte.

 Anschließend ließ der vor genau einem Jahr noch 66. der ATP-Weltrangliste nichts mehr anbrennen und brachte seine Aufschläge und das Match verdient ins Trockene

Doppel-Halbfinale am Samstag

Für Fisch und Kollege Philipp Oswald heißt es aber am Samstag als dritte partie nach 13.30 Uhr in der schmucken Anlage im Allgäu nochmals an die Arbeit: Im Doppel spielen die beiden im Halbfinale gegen Stadler und Satschko aus Deutschland um den Finaleinzug.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.