Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Challenger in Palermo: Fischer und Oswald ohne Fortune

Zwei Niederlagen setzte es für die Vorarlberger Martin Fischer und Philipp Oswald in der ersten Runde des 30.000 Dollar-Challengers in Palermo auf Sizilien.

Martin Fischer spielte heute seine Hängepartie von gestern (wegen Regens unterbrochen) zu Ende. Bei 1:3 im dritten Satz wurde heute fortgesetzt.Nach reiner Nettogesamtspieltzeit hatte der Spanier Gabriel Trujillo-Soler mit 6:2, 3:6, 6:3 die Nase vorne und zieht in die zweite Runde ein. Ebenfalls dort gelandet ist heute Philipp Oswalds Gegner Reda El Amrani aus Marokko: Der Nordafrikaner gewann gegen Pipo mit 4:6, 6:4, 6:2.

Im Doppel  spielen die beiden wieder (nach ihrem Turniersieg in Todi) zusammen: Gegner sind gleich zum Auftakt die auf eins gesetzten Carsten Ball aus Australien und Kaes van't Hof aus den USA.

Top Themen der Redaktion

Allgemeine Klasse

1. VTV INDOOR OPEN in Dornbirn

Mit 40 Nennungen und einem Preisgeld von insgesamt 1.250,00 Euro feierten die 1. VTV INDOOR OPEN am Wochenende vom 25. bis 27. November ihre Premiere in der Messehalle. Lea Erenda und Linus Erhart trugen sich als erste in die Siegerliste ein.

Kids & Jugend

19 Kids beim ersten Sparring

Punkte, Matches und eine satte Portion Spaß am Tennisplatz. Am Samstag, den 19. November trafen sich die Kids aus den VTV-Regionalkadern in der Dornbirner Messehalle zum gemeinsamen Training mit VTV-Kids-Coach Yvonne Meusburger-Garamszegi und dem…