Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Challenger in Palermo: Fischer zieht ins Halbfinale ein!

Und wieder ein starker Auftritt von Martin Fischer - beim 42.500 Euro-Challenger von Palermo, bezwang er heute den Tschechen Ivo Minar mit 7:5, 5:4 ret.

Nach einer Stunde und 43 Minutem hartem Kampf musste die ehemalige Nummer 62 der Welt w.o. geben. Beim Stande von 4:4 im zweiten Satz überknöchelte Minar nach einem Schlag. Vor allem beim Aufschlag war er von dort an stark behindert.

Dies tut der guten Leistung von Martin Fischer allerdings keinerlei Abbruch: Fischer arbeitete acht Breakpunkte heraus, drei konnte er verwerten.

Fischer nach seinem Viertelfinalfight: "Er war nicht leicht zu spielen. Ich musste die richtige Mischung von Druck und Tempoherausnahme finden. Aber es ist mir wieder ganz gut gelungen."

Heute Nachmittag spielen Oswald und Fischer noch ihr Halbfinale gegen Cipolla/Di Mauro.

Nächster Gegner im Halbfinale morgen wird ein Italiener sein, wer ist noch unklar. Naso und Viola duellieren sich um das Match gegen Fisch.

Aktuelle Liveticker-Beobachtung ist möglich unter:

http://www.protennislive.com/frameset.asp?year=2010&wkno=40C&lang=en&tabno=3&eventid=6016&ref=www.atpworldtour.com

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Die European Junior Tour schlägt in Bludenz auf

Der Tennisclub Bludenz veranstaltet von 9. bis 14. August bereits zum sechsten Mal das ranglistenhöchste europäische Tennis-Nachwuchsturnier, das einzige Turnier dieser Größenordnung in Vorarlberg. Die Qualifikationsbewerbe beginnen bereits am 7.…