Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Challenger in San Remo: Philipp Oswald in zweiter Runde

Im Doppel zwar ausgeschieden, dafür im Einzel weitergekommen. Beim 30.000 Dollar-San Remo Tennis-Cup-Challenger der ATP durfte sich der Feldkircher über einen 6:4, 6:2-Sieg...

...in der ersten Runde über den Italiener Marco Sattanino freuen. Nächster Gegner ist der auf Nummer eins gesetzte starke Russe Gabashvili.

Martin Fischer musste sich zum Auftakt leider dem Franzosen Laurent Recouderc mit 2:6, 6:7 geschlagen geben.

Keinen Sieg gab es für das so erfolgsverwöhnte und stark auftrumpfende Doppel Fischer/Oswald: Als eins gesetzt mussten sie sich dem Duo Junqueiro/Vassallo Arguello mit 6:7, 6:2, 2:10 beugen.

Nach dem erneuten Sieg beim Challenger vergangene Woche durften sich die beiden übrigens am Montag wieder über prächtige Karriere-Highs freuen. Oswald ist Nummer 96 der Welt im Doppel, so gut wie noch nie. Und Fischer mit 120 ebenfalls so gut wie noch nie!!!

Herzliche Gratulation an die beiden!!!

Top Themen der Redaktion

Liga

TC Nenzing feiert ersten großen Titel

Bei der 48. Auflage der Volksbank Tennisliga 2022 kürten sich die Herren des TC Nenzing am vergangenen Samstag zum Meister in der höchsten Spielklasse Vorarlbergs. Bei den Damen fixierte der TC ESV Feldkirch das Triple.

Bundesliga

Kontrastprogramm bei den Dornbirner Bundesligisten

Katerstimmung an der Höchsterstraße: Obwohl das letzte Spiel gewonnen wurde, verpassten die Herren vom TC Raiffeisen Dornbirn den Klassenerhalt in der ersten Bundesliga und steigen ab. Mit vier Siegen aus neun Begegnungen in der höchsten Spielklasse…