Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Challenger-ITF-Damen in Stockholm: Meusi scheitert in zweiter Runde an Französin

Yvonne Meusburger schied heute in der zweiten Runde des 25.000 Dollar Challengers der ITF in Stockholm aus. Mit 6:3, 5:7, 6:7 (3) zog sie gegen ...

...die 22-jährige asiatischstämmige Französin Stephanie Vongsouthi aus der Region Hauts-de-Seine den Kürzeren.

Erfolgsrun im Doppelbewerb mit Hofmanova

Im Doppel konnte sich Meusi und ihre Partnerin Nikola Hofmanova (Burgenland) im Viertelfinale gegen das auf drei gesetzte Doppel Begu (Rumänien)/Kosinka (Polen) mit 6:2, 5:7, 10:6 durchsetzen. Damit nicht genug: Im Halbfinale bekamen die beiden auch noch vom auf Nummer zwei gesetzten Doppel  Larsson (Schweden)/Smith (Großbritannien) w.o. und somit stehen sie schon im Finale.

  Die Gegnerinnen dort sind noch nicht bekannt.

Top Themen der Redaktion

Campus & Profis

Sechs Mal abgeliefert: Grabher gewinnt in Bellinzona

Mit ihrem bislang größten Erfolg feiert Julia Grabher am Sonntag beim 60.000-Dollar-Turnier im schweizerischen Bellinzona einen unerwarteten Turniersieg zu Beginn der Sandplatzsaison.