Zum Inhalt springen

Chiasso-ITF: Julia Grabher kommt bis ins Halbfinale und hat neues Top-Ranking

Erstmals ins Halbfinale eines 25.000 Dollar-ITF-Turniers ist Julia Grabher aus Dornbirn in Chiasso vergangene Woche eingezogen.

Nach einem 6:1, 4:6, 6:1-Sieg gegen die Ägypterin Sandra Samir im Viertelfinale musste sie sich im Halbfinale  der späteren Siegerin Isabella Shinikova mit 2:6, 2:6 geschlagen geben.

Gleichzeitig hat Julia heute 2. Mai mit Platz 369 ein neues Top-Ranking erreicht.

Hier ihr WTA-Profil.

Im Achtelfinale konnte sie sich gegen Dalila Jakupovic aus Slowenien mit 6:3 1:6 7:6 behaupten

Hier der Link zum Raster.

Hier der Artikel auf tennisnet.com.

Top Themen der Redaktion

Bundesliga

Gemischte Gefühle bei den Bundesligisten

Gleich mit zwei Siegen starteten die Damen des Raiffeisenbank TC Bludenz in die Saison der 2. IMMO UNITED Bundesliga. Der TC Dornbirn musste mit beiden Topteams in den obersten Spielklassen Auftaktniederlagen einstecken. Die Damen jedoch konnten am…