Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Christina Mathis gewinnt erste Runde bei Spring Bowl in St. Pölten

Die Emserin Christina Mathis kam bei der Spring Bowl in St. Pölten mit einer Wildcard in den Hauptbewerb und setzte sich dort zum Auftakt durch.

In der ersten Runde bezwang sie sensationell die Nummer fünf des Turniers, die 18-jährige Schwedin Carolina Magnusson (ITF-Nr. 141) mit 6:3, 6:0. Zufrieden Christina Mathis nach dem Match: "Heute habe ich einfach alles getroffen!"
Nicht so gut lief es dann in der zweiten Runde. Gegen Davia Gavrilova aus Russland musste die Sportgymnasiastin eine 6:7, 1:6-Niederlage einstecken. Satzbälle im ersten Satz konnte sie leider nicht nutzen.
Nächste Station für Mathis sind nun zwei ITF-Turniere in Budapest.

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Mastertitel für Bereuter, Zein und Marjanovic

Für das Master am Wochenende vom 23. bis 25. September beim TC Bludenz qualifizierten sich jeweils die besten acht Mädchen und Burschen in den Alterklassen U12, U14 und U18 der drei vorangegangenen Kategorie-II-Turniere in Vandans und Klaus.

Verbands-Info

Großes Jubiläumsfest beim TC Hard

"Um die erfolgreichen letzten 50 Jahre zu feiern und auf die nächsten 50 anstoßen zu können, laden wir jeden von euch herzlich zur Jubiläumsfeier am 01. Oktober bei uns in der Tennishalle ein."

Kids & Jugend

Je zwei Goldene für Linder, Stark und Mähr

Am letzten Wochenende der Schulferien standen sich auf der Anlage vom TC Dornbirn die besten Jugendlichen des Landes bei den Vorarlberger Landesmeisterschaft 2022 gegenüber. Lara Linder, Martin Stark und Matthias Mähr blieben in ihren Alterklassen…