Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Christina Mathis gewinnt erste Runde bei Spring Bowl in St. Pölten

Die Emserin Christina Mathis kam bei der Spring Bowl in St. Pölten mit einer Wildcard in den Hauptbewerb und setzte sich dort zum Auftakt durch.

In der ersten Runde bezwang sie sensationell die Nummer fünf des Turniers, die 18-jährige Schwedin Carolina Magnusson (ITF-Nr. 141) mit 6:3, 6:0. Zufrieden Christina Mathis nach dem Match: "Heute habe ich einfach alles getroffen!"
Nicht so gut lief es dann in der zweiten Runde. Gegen Davia Gavrilova aus Russland musste die Sportgymnasiastin eine 6:7, 1:6-Niederlage einstecken. Satzbälle im ersten Satz konnte sie leider nicht nutzen.
Nächste Station für Mathis sind nun zwei ITF-Turniere in Budapest.

Top Themen der Redaktion

Verbands-InfoCampus & Profis

Jürgen Melzer zu Antrittsbesuch im Ländle

Der unter dem neuen ÖTV-Präsidenten Magnus Brunner ins Amt des Sportdirektors berufene Jürgen Melzer war im Zuge seiner Tour durch Westösterreich im Vorarlberger Leistungszentrum zu Gast

Campus & Profis

Am Ende haben sich die Strapazen gelohnt

Nach sieben Wochen auf Tour kehrt Philipp Oswald von den Australien Open mit seiner ersten Viertelfinalteilnahme bei einem Grand-Slam-Turnier zurück ins Ländle

Verbands-Info

Reintesten in die Tennishalle so schnell als möglich!

Wir alle hatten gehofft, dass es auch beim Tennis mit Anfang März zu Lockerungen kommen wird. Die ungewisse Lageentwicklung mit der Mutation des Virus lässt solche Öffnungsschritte aktuell leider nicht zu.