Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Crowdfunding-Projekt von Julia Grabher für Australien

Die Vorarlberger Fedcup-Spielerin Julia Grabher hat ein Crowdfunding-Projekt gestartet um den Tennis-Saisonstart in Australien finanzieren zu können. Hier ihre Mitteilung:...

Lieber Tennisfreund, liebe Tennisfreundin!

Wie du vielleicht schon erfahren hast, habe ich über die Crowdfunding-Plattform „I believe in you“, ein Projekt online gestellt, um mir die anfallenden Kosten für den Tennis-Saisonstart in Australien finanzieren zu können.

Für mich heißt es jetzt dafür zu sorgen, dass die ganze, oder – um realistischer zu sein – zumindest die halbe Welt davon erfährt, um mir meinen Traum verwirklichen zu können.
Ich würden dich aus diesem Grund bitten, mein Projekt zu fördern, mich zu unterstützen und die gesamte Bevölkerung davon wissen zu lassen.

Hier ist der Link zu meinem Projekt auf I believe in you:
https://ibiy.net/Julia_Grabher

Werde ein Teil von meiner Geschichte!
Vielen Dank für jede erdenkliche Art der Unterstützung, das gibt mir viel Kraft.

Liebe Grüße, deine Julia

 

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Der Tennissport auf dem Weg zur Normalität

Ab 29. Mai darf in der Halle gespielt werden. Doppel ist auch bei Turnieren und Meisterschaften erlaubt. Bis 30. Juni sind maximal 100 Zuseher zugelassen, ab 1. Juli bis zu 500. Das Verweilen auf der Anlage ist gestattet. Duschen und Garderoben sind...

COVID-19Verbands-Info

"Tennis zu Viert" ist ab sofort möglich

Der ÖTV konnte beim Sportministerium erwirken, dass Hobby-Spielerinnen und -Spieler auch außerhalb des Familienverbundes miteinander spielen können.