Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Davis-Cup-Hit Deutschland gegen Österreich steigt in Garmisch-Partenkirchen

Das Erstrunden-Duell in der Davis-Cup-Weltgruppe zwischen Deutschland und Österreich findet vom 6. bis 8. März 2009 in Garmisch-Partenkirchen statt. Im 4000 Zuschauer fassenden Olympia-Eissportzentrum wird ein mittelschneller Rebound-Ace-Belag aufgelegt. „Ein Boden, der mir nicht unsympathisch ist“, meinte ÖTV-Kapitän Gilbert Schaller.

<o:smarttagtype namespaceuri="urn:schemas-microsoft-com:office:smarttags" name="PersonName"></o:smarttagtype><!--[if gte mso 9]><xml> <w:WordDocument> <w:View>Normal</w:View> <w:Zoom>0</w:Zoom> <w:HyphenationZone>21</w:HyphenationZone> <w:PunctuationKerning/> <w:ValidateAgainstSchemas/> <w:SaveIfXMLInvalid>false</w:SaveIfXMLInvalid> <w:IgnoreMixedContent>false</w:IgnoreMixedContent> <w:AlwaysShowPlaceholderText>false</w:AlwaysShowPlaceholderText> <w:Compatibility> <w:BreakWrappedTables/> <w:SnapToGridInCell/> <w:WrapTextWithPunct/> <w:UseAsianBreakRules/> <w:DontGrowAutofit/> </w:Compatibility> <w:BrowserLevel>MicrosoftInternetExplorer4</w:BrowserLevel> </w:WordDocument></xml><![endif]--><!--[if gte mso 9]><xml> <w:LatentStyles DefLockedState="false" LatentStyleCount="156"> </w:LatentStyles></xml><![endif]--><!--[if !mso]><object classid="clsid:38481807-CA0E-42D2-BF39-B33AF135CC4D" id=ieooui></object><style>st1:*{behavior:url(#ieooui) }&lt;/style&gt;&lt;![endif]--&gt;<style> &lt;!-- /* Style Definitions */ p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal {mso-style-parent:&quot;&quot;; margin:0cm; margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:&quot;Times New Roman&quot;; mso-fareast-font-family:&quot;Times New Roman&quot;; mso-ansi-language:DE; mso-fareast-language:DE;}@page Section1 {size:612.0pt 792.0pt; margin:70.85pt 70.85pt 2.0cm 70.85pt; mso-header-margin:36.0pt; mso-footer-margin:36.0pt; mso-paper-source:0;}div.Section1 {page:Section1;}--&gt; &lt;/style&gt;&lt;!--[if gte mso 10]&gt;<style> /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:&quot;Normale Tabelle&quot;; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:&quot;&quot;; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:&quot;Times New Roman&quot;; mso-ansi-language:#0400; mso-fareast-language:#0400; mso-bidi-language:#0400;}&lt;/style&gt;&lt;![endif]--&gt;<p class="MsoNormal" style="margin-bottom: 12pt; text-align: justify; line-height: 130%;"><span style="font-size: 10pt; line-height: 130%; font-family: Arial;" lang="DE">Die Neuauflage des legendären Davis-Cup-Knüllers zwischen Deutschland und Österreich, in dem sich 1994 in Unterpremstätten Michael Stich, Marc-Kevin Goellner und der jetzige DTB-Kapitän Patrik Kühnen gegen Thomas Muster, Horst Skoff und Alexander Antonitsch in einem wahren Tennis-Krimi mit 3:2 durchsetzten, geht in Garmisch-Partenkirchen in Szene. Das gab der Deutsche Tennis Bund (DTB) am Mittwoch in Hamburg bekannt.&lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt;</span></p><p class="MsoNormal" style="margin-bottom: 12pt; text-align: justify; line-height: 130%;"><span style="font-size: 10pt; line-height: 130%; font-family: Arial; color: black;">Gespielt wird im Olympia-Eissportzentrum, das 4000 Besuchern Platz bietet, auf einem mittelschnellen Hartplatz (Rebound Ace). „Garmisch-Partenkirchen ist von Salzburg und Tirol aus gut zu erreichen. Aufgrund der Nähe des Austragungsortes zu Österreich hoffe ich, dass uns zahlreiche Anhänger gegen Deutschland unterstützen werden“, sagte ÖTV-Kapitän &lt;st1:personname w:st=&quot;on&quot;&gt;Gilbert Schaller&lt;/st1:personname&gt;. &lt;/span&gt;<span style="font-size: 10pt; line-height: 130%; font-family: Arial;">&lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt;</span></p><p class="MsoNormal" style="margin-bottom: 12pt; text-align: justify; line-height: 130%;"><span style="font-size: 10pt; line-height: 130%; font-family: Arial;" lang="DE">Schaller zeigte sich auch mit der Wahl eines Hartplatzes zufrieden. „Mit dem Belag hätte uns Deutschland aber nicht entscheidend schwächen können, da unsere Spieler grundsätzlich mit allen Böden gut zurechtkommen. Ein entscheidender Faktor könnte jedoch die Höhenlage werden, in der die Bälle mit Sicherheit höher abspringen und schwieriger zu kontrollieren sind“, ergänzte der Steirer.&lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt;</span></p><p class="MsoNormal" style="margin-bottom: 12pt; text-align: justify; line-height: 130%;"><span style="font-size: 10pt; line-height: 130%; font-family: Arial;" lang="DE">Schallers Gegenüber Patrik Kühnen gibt sich vor dem Duell mit dem ÖTV-Team vorsichtig. „Das wird kein leichtes Match. Österreich ist ein ernstzunehmender Gegner“, sagte der Kapitän der Gastgeber, der vor 14 Jahren in Unterpremstätten noch selbst im Doppel des dreifachen Davis-Cup-Siegers Deutschland (1988, 1989, 1993) auf dem Platz gestanden war.&lt;o:p&gt;&lt;/o:p&gt;</span></p> &lt;span style=&quot;font-size: 10pt; font-family: Arial;&quot; lang=&quot;DE&quot;&gt;Alle vier bisherigen Davis-Cup-Duelle zwischen Deutschland und Österreich gingen für Rot-Weiß-Rot verloren: 1932 siegte Deutschland in Wien mit 3:2, 1937 in München mit 3:1, 1971 in Augsburg mit 4:1 und schließlich 1994 in Unterpremstätten mit 3:2.&lt;/span&gt;</style>

Top Themen der Redaktion

Kids & Jugend

Im Doppel lief es für Moser, Linder und Payer richtig gut

An drei verschiedenen Spielorten starteten Vorarlbergs Tennis-Aushängeschilder Anfang Jänner bei den ersten Stationen des BIDI BADU ÖTV Jugend Circuit in die Turniersaison 2022. Im Doppel stand Amelie Moser im Endspiel. Semifinal-Teilnahmen im Doppel…

Kids & Jugend

Ganz großes Tennis von den Kleinen

Bei den Vorarlberger Hallen-Landesmeisterschaften der Kids zählten die Organisatoren in drei Spieltagen stolze 46 Meldungen in sieben Round-Robin-Bewerben.