Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Daviscup-Team mit Martin Fischer in Israel angekommen

Im 11.000 Menschen fassenden "Nokia Stadium" hat Österreichs Daviscup-Team heute den Startschuss zum Projekt "Wiederaufstieg in die Weltgruppe" gegeben. Im Bild: v. li. Andi Haider-Maurers Coach Karel van Wyk, Andreas Haider-Maurer, Jürgen Melzer,Team-Physiotherapeut Jan Velthuis, Gilbert Schaller.

 

 
Training um 10:00 Uhr ...
(13.9.2010)
Die Voraussetzungen haben sich durch Stefan Koubeks Daviscup-Karriereende und die Verletzung von Julian Knowle zwar geändert, "ich glaube aber trotzdem, dass wir als leichter Favorit ins Rennen gehen werden" (Daviscup-Kapitän Gilbert Schaller). Am Donnerstag werden nun Jürgen Melzer, Alexander Peya, Martin Fischer ("Ein absolutes Sasion-Highlight") und Andreas Haider-Maurer ("Bin bereit für die neue Herausforderung") in Tel Aviv das Unternehmen „Wiederaufstieg in die Weltgruppe“ in Angriff nehmen. Der eigentliche Startschuss dafür wurde heute gegeben. Nach einem leichten Training am gestrigen Anreisetag und einem gemeinsamen Essen am Strand hat heute der "normale" Arbeitstag für Österreichs Daviscup-Team begonnen: Das erste Training im Nokia Stadium wurde für heute 10:00 Uhr angesetzt.

... und um 14:00 Uhr
"Zuerst haben Alexander Peya und Martin Fischer miteinander trainiert" berichtet ÖTV-Generalsekretär Peter Teuschl aus Tel Aviv, "danach war Jürgen Melzer gemeinsam mit Andreas Haider-Maurer am Court." Die nächste 2,5 Stunden lange Trainingseinheit wird ab 14:00 Uhr absolviert. Während das erste Training "sehr gut verlaufen ist" (Schaller), hatte es davor für das rotweißrote Team einigen Widerstand gegeben: Da der Verkehr in Tel Aviv außergewöhnlich stark ist, "sind wir heute über 40 Minuten zum Training gefahren" (Teuschl). Die nächsten Programmpunkte für Schaller, Melzer & Co nach dem heutigen Nachmittagstraining: "Heute abend geht es zum gemeinsamen Abendessen nochmals raus aus dem Hotel. Ab morgen (Official Dinner im Hotel; Anm.) bleiben wir abends wahrscheinlich immer zu Hause" (Teuschl).


Weltgruppen-Play-off: Israel - Österreich

Termin: 16. bis 19. September 2010
Spieltage: Donnerstag, Freitag, Sonntag
Spielort: Nokia Stadium, Tel Aviv

TV-Übertragung, live aus Israel

Do, 16.9., ab 12:55 Uhr, ORF Sport plus
Fr, 17.9., ab 10:55 Uhr, ORF Sport plus
So, 19.9., ab 13:25 Uhr, ORF Sport plus

Top Themen der Redaktion

Senioren

Götzis feiert Aufstieg in die Bundesliga

Im Finale der Damen 45 sichert sich das Team des TC Götzis rund um Catharina De Vries das Ticket für Österreichs höchste Spielklasse in der kommenden Saison.