Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Denkbar knappes Out von Fischer/Oswald in Wolfsburg

Nicht ganz geklappt hat es in der ersten Runde von Wolfsburg (30.000 Dollar +H) für das heimische Parade-Doppel Fischer/Oswald.

In der ersten Runde des 30.000 Dollar-Challengers von Wolfsburg mussten sich Martin Fischer und Philipp Oswald dem Doppel Slanar (Österreich)/Snobel (Tschechien) mit 7:6 (4), 4:6, 8:10 äußerst knapp geschlagen geben. Martin Fischer musste sich schon am Wochenende in der ersten Qualirunde dem Deutschen David Kindlmann (war schon 130 der Welt) 4:6, 4:6 geschlagen geben.

Top Themen der Redaktion

Verbands-Info

Großartige Nachrichten für die TennisspielerInnen!

Ab 19. Mai wird der Tennissport weitgehend zur Normalität zurückkehren. Reguläres Doppel ist dann ebenso erlaubt wie die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften. Auch die Hallen werden aufgesperrt.