Zum Inhalt springen

Die jüngsten Jungs ermittelten ihre Landesmeister

In der Dornbirner Messehalle wurden am Wochenende vom 30./31. Oktober die Kids-Hallenlandesmeister 2021 gekürt.

Spaß und faire Spiele standen bei den Kids-Landesmeisterschaften in der Messehalle klar im Vordergrund (Fotos: VTV)

Yvonne Meusburger als Kids-Coachin des Vorarlberger Tennisverbands warf bei den ursprünglich für den vergangenen Jänner geplanten Landesmeisterschaften auch als Spielbegleiterin ein Auge auf die Youngsters. Die Kids-Landesmeistertitel 2021 gingen an:

J8 Boys: Yannik Konzett (TC Vorderland)

J9 Boys: Ferdinand Garhammer (TC Montafon)

J10 Boys: Linus Moser (TC Höchst)

J11 Boys: Matthias Gabriel (TC Göfis)

VTV-Vizepräsidentin und Turnlierleiterin Birgit Schobel wandte sich im Rahmen der Siegerehrung an alle Mithelfenden: "Danke auch an alle SpielbegleiterInnen, die uns unterstützt haben und ein großes Danke auch an die  Eltern, die den Tennis-Youngsters die Möglichkeit gab, uns solche spannende, aber vor allem faire Matches mit viel Einsatz zu zeigen."

Herzliche Gratulation allen Teilnehmern und natürlich speziell den neuen Landesmeistern

ERGEBNISSE

Top Themen der Redaktion

Der Lockdown und die Auswirkungen auf den Tennissport

Nachweislich Geimpfte und Genesene dürfen in bestimmten Konstellationen outdoor spielen. Bis mindestens 10. Dezember ist es AmateurInnen untersagt, ihrem Hobby in der Halle nachzugehen. Der ÖTV informiert über die aktuellen Verordnungen im Lockdown.

Der Neustart begann mit einer Trainingseinheit in Bludenz

In einer halbjährigen Übergangsphase bis zum Amtsantritt als sportlicher Leiter des neuen VTV-Leistungszentrums stellte Philipp Oswald dieser Tage die Weichen für die Zeit nach seiner Profikarriere. Im Bludenzer Trainingsstandort teilte der…