Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Doppel-Gold für Melanie Pinkitz und Einzel-Bronze für Tobias Wagner bei U12-ÖM in Wien

Zwei Medaillen holten sich zwei Ländle-Cracks aus dem Tennishaus Vorarlberg bei den österreichischen U12-Meisterschaften im UTC La Ville in Wien. Melanie Pinkitz sichert sich Gold im Doppel, Tobias Wagnerfreut sich über Bronze im Einzel.

Melanie Pinkitz (TC Dornbirn) konnte im Mädchen-Doppel mit Partnerin Jana Weiss aus Kärnten (1) gegen das auf zwei gesetzte Doppel Kompein/Neuwirth aus Tirol bzw. Kärnten als Siegerin vom Platz gehen: Mit 7:5, 6:4 gab es einen harten Kampf mit einem verdienten Siegerteam.

Aber auch bei den Burschen gab es Freude für die Ländle-Tennisgemeinde, die von Stefan Lochbihler betreut wurde: Tobias Wagner musste sich im Halbfinale nur ganz knapp der Nummer eins, dem starken Burgenländer Benjamin Graber, mit 5:7, 6:7 geschlagen geben.

Herzliche Gratulation den beiden, die die Tradition von Jugendmedaillen bei Jugend-Staats für das Ländle, hochhalten konnten!!!

Top Themen der Redaktion

Senioren

Götzis feiert Aufstieg in die Bundesliga

Im Finale der Damen 45 sichert sich das Team des TC Götzis rund um Catharina De Vries das Ticket für Österreichs höchste Spielklasse in der kommenden Saison.