Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Doppel-Silber bei ÖM in Pasching für Thomas "Olge" Flax

Zusammen mit Lokalmatador Philipp Nieke konnte der Dornbirner Thomas Flax das Doppel-Finale der österreichischen Staatsmeisterschaften der Rollstuhltennisspieler im oberösterreichischen Pasching erreichen. Und somit gab es erstmals Edelmetall bei einer österreichsichen Meisterschaft für den Dornbirner.

Erstmals Edelmetall für Thomas Flax bei den österreichischen Meisterschaften in Oberösterreich

Im Halbfinale besiegten die beiden 26jährigen die topgesetzte Paarung Pfundner/Kleckner (Steiermark) mit 6:3 6:4, zuvor konnten sie sich gegen Jandrasits/Blaha aus Wien in drei Sätzen durchsetzen. Endstation war dann im Finale gegen die Tiroler Martin Legner und Johannes Steiner mit 6:7 0:6.

Im Einzel traf Flax nach einem klaren Sieg gegen Werner Tinkhauser aus Salzburg bereits im Viertelfinale auf Serien-Staatsmeister Martin Legner, der sich auch dieses Jahr Gold holte. Platz zwei ging an den Sensationsmann Josef Riegler aus Niederösterreich. Bereits in der ersten Runde aufgeben musste der verletzte Thomas Mossier.

Top Themen der Redaktion

Senioren

Götzis feiert Aufstieg in die Bundesliga

Im Finale der Damen 45 sichert sich das Team des TC Götzis rund um Catharina De Vries das Ticket für Österreichs höchste Spielklasse in der kommenden Saison.