Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Doppelter Knowle-Sieg in Bukarest und erster Finaleinzug bei ATP-Turnier seit mehr als zwei Jahren

Großes Aufatmen für Julian Knowle beim 442.500 Euro-TP-Turnier, der "Nastase Tiriac Trophy 2011": Nach der gestern Abend unterbrochenen Partie bei 6:4 gegen Berlocq/Rosol...

...konnten Julian und sein spanischer Partner David Marrero heute mit 7:6 (3) den Sack zu mache und ins Halbfinale aufsteigen.

Heute Nachmittag dann die zweite Partie an einem Tag: Knowle/Marrero mussten gegen die auf zwei gesetzten Routiniers Cermak/Polasek ran. Nach 7:6 (2) im ersten Satz glichen die Favoriten aus Tschechien zum Satzgleichstand aus.

Im entscheidenden Match-Tiebreak eilten Knowle/Marrero lange dem Mini-Break hinter her. Bei 5:5 dann das Mini-Rebreak, welches bis zum Stande von 9:8 verteidigt wurde. Den ersten Matchball bei Aufschlag Rosol verwerteten die erstmals miteinander spielenden auf vier Gesetzten zum Finaleinzug. Marrero rangiert im ATP-Ranking übrigens auf Platz 42 der Doppel-Weltrangliste.

Gegner im Finale sind  die beiden Italiener Potito Starace und Daniele Bracciale. Die zwei sind auf drei gesetzt und gewannen im Halbfinale gegen Jordan Kerr (Australien) und Travis Parrott (USA) 7:6 (3), 3:6, 10:4.

Hier der ausführliche Bericht zur Knowle/Masrrero-Begegnung auf Tennisnet.com.


Top Themen der Redaktion