Zum Inhalt springen

Verbands-Info

Dritter Sieg in Folge bringt Tamira Paszek Hauptfeldstart in Quebec

Die junge Dornbirnerin Tamira Paszek konnte sich mit dem dritten Sieg in Folge (heute 7:5, 7:6 gegen die US-Lady Ditty) für den Hauptbewerb des 220.000 Dollar-WTA-Turniers von Quebec quaifizieren.

In einer nach zwei glatten Siegen gegen ebenfalls US-Amerikanerinnen erstmals knappen Partie konnte Paszek in über zwei Stunden 95 der 182 Punkte erspielen.

Mit sieben Assen zeigte Mimi (auf dem Foto beim Fotoshooting vor zwei Wochen in New York/Foto: GEPA) auch, dass sie sich beim Service stark verbessert hat.

Die Gegnerin in der Runde eins steht noch nicht fest. Es könnte unter anderem die Nummer eins Bartoli oder die Deutsche Lisicki sein.

Top Themen der Redaktion

COVID-19

Schnellstmögliche Öffnung der Hallen

Wie von Sportminister Werner Kogler angekündigt, muss der Tennissport in der ersten Öffnungswelle dabei sein, fordert ÖTV-Präsident Magnus Brunner.